Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Spanien: "Ich will nicht mehr seine Mutter sein"
Noch immer fahnden die Ermittler nach einer Spur zum Hauptverdächtigen des Anschlags in Barcelona. Nun meldete sich die Mutter des Marokkaners zu Wort: Er solle sich stellen, der Islam stifte nicht zu solchen Taten an. In Barcelona wird mit einem Gottesdienst der Opfer gedacht. Von Oliver Neuroth.

mehr lesen ...
Berlin will Auslieferung Akhanlis verhindern
Der in Spanien festgenommene Schriftsteller Akhanli soll auf keinen Fall an die Türkei ausgeliefert werden. Dafür machte sich Außenminister Gabriel bei seinem Amtskollegen stark. Die Türkei hatte den deutschen Staatsbürger Akhanli zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

mehr lesen ...
Erdogan attackiert Gabriel scharf
"Beachten Sie Ihre Grenzen!" - der türkische Präsident Erdogan hat mit heftiger Rhetorik auf Kritik aus Berlin reagiert. Sein Zorn richtete sich besonders gegen Außenminister Gabriel. Hintergrund ist Erdogans umstrittener Aufruf an Deutsch-Türken, weder CDU, SPD noch Grüne zu wählen.

mehr lesen ...
Terroranschlag in Turku: Täter griff gezielt Frauen an
Die Polizei geht bei der Messerattacke im finnischen Turku von einem terroristischen Hintergrund aus. Der mutmaßliche Täter wurde angeschossen und festgenommen, es handelt sich um einen 18-jährigen Marokkaner - er griff offenbar gezielt Frauen an. Von Carsten Schmiester.

mehr lesen ...
Hintergrund: Was steckt hinter IS-Bekenntnissen?
Bei vielen Terroranschlägen beansprucht der "Islamische Staat" die Tat für sich. Häufig geschieht dies über die Plattform Amak. Doch wie glaubwürdig sind diese Bekenntnisse? Und welche Rolle spielt das IS-Sprachrohr Amak?

mehr lesen ...
Horst Seehofer - Poltern. Lächeln. Siegen.
Sein Führungsstil gilt als mitunter brachial. Seine Wendemanöver - sowohl in politischen Sachfragen wie auch seine eigene Zukunft betreffend - sind legendär. Sebastian Kraft porträtiert den bayerischen Polit-Strategen Horst Seehofer.

mehr lesen ...
"Frag selbst": Ihre Fragen an Horst Seehofer
Wie lange hält der Frieden zwischen den Unionsparteien? Wie soll es mit der Flüchtlingspolitik weitergehen? Ab 13.45 Uhr können Sie dem CSU-Chef und bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer hier solche und andere Fragen stellen.

mehr lesen ...
Joachim Herrmann - der Kandidat als Kampfansage
Bislang war es immer ein bisschen egal, wer im Schatten des CSU-Chefs Spitzenkandidat für die Bundestagswahl wurde. Mit Joachim Herrmann soll das anders sein. Seine Nominierung ist eine Kandidatur - und eine Kampfansage. Sebastian Kraft über Seehofers Mann für alle Fälle.

mehr lesen ...
Demo in Boston: 40.000 gegen den rechten Hass
Eine Woche nach der Gewalt in Charlottesville haben Bürger in vielen Orten der USA gegen Rassismus und Hass demonstriert. Zur größten Demo in Boston - die gegen eine kleinere rechte Kundgebung gerichtet war - kamen 40.000 Menschen. Von Gabi Biesinger.

mehr lesen ...
Österreich: Kanzler Kern in Not
Zwei Monate vor der Wahl in Österreich sieht es nicht gut aus für Bundeskanzler Kern von der SPÖ. Eine Affäre um einen Berater belastet ihn, auch findet er kein Mittel gegen Außenminister Kurz von der ÖVP. Der beherrscht die Schlagzeilen. Von Clemens Verenkotte.

mehr lesen ...
Venezuela: Parlament verweigert seine Entmachtung
Das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela will seine Entmachtung durch die Regierung nicht kampflos hinnehmen. Die Abgeordneten im Kongress wollen weiter die Demokratie im Land verteidigen, kündigte der stellvertretende Vorsitzende an.

mehr lesen ...
Weltspiegel: Einer gegen Londons Bandenkriminalität
Im Süden Londons: In 24 Stunden werden zwei Jugendliche mit Messern getötet. Gewalt zwischen Banden gehört hier zum Alltag, weiß Quentin Slowly: Er war selbst mal in einer Gang und will jetzt für die Jugendlichen da sein. Denn ihnen fehle es an Vorbildern. Von Julie Kurz.

mehr lesen ...
Analyse: Libyen - Teil des Problems oder der Lösung?
Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise setzen Italien und die EU zunehmend auf Libyen. Und in der Tat: Es kommen weniger Menschen übers Mittelmeer als sonst. Doch die Migrationskrise lässt sich dadurch nicht lösen, analysiert Jan-Christoph Kitzler - dafür braucht es andere Ansätze.

mehr lesen ...
Fußball-Bundesliga: Schalke besiegt Leipzig
Der FC Schalke 04 ist beim Debüt von Trainer Tedesco mit einem souveränen 2:0-Sieg gegen Vizemeister RB Leipzig in die Saison gestartet. Grundlage für den Sieg war eine überragende Abwehrleistung.

mehr lesen ...
Dortmund dominiert in Wolfsburg
Borussia Dortmund hat beim VfL Wolfsburg einen perfekten Start in die Saison hingelegt. Pulisic, Bartra und Aubameyang trafen - am Ende stand es 3:0 für die Gäste. Die Wolfsburger Spielbilanz ist dagegen katastrophal: Das Team schoss nicht ein einziges Mal auf das BVB-Tor.

mehr lesen ...
Wahlarena: Ihre Frage an Merkel und Schulz
Was bewegt Sie vor der Bundestagswahl? Welche Frage ist für Sie so wichtig, dass sie Ihre Wahl beeinflusst? Schalten Sie sich ein und stellen Sie persönlich Ihre Frage an Angela Merkel und Martin Schulz in der Wahlarena im Ersten.

mehr lesen ...
Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen
Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

mehr lesen ...
ARD-faktenfinder: Fake News erkennen
Was sind Fake News? Woran kann man diese erkennen? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Entzogene G20-Akkreditierungen: Verwechslungen und Jugendsünden
Sechs Wochen nach dem G20-Gipfel haben erste Journalisten Bescheid bekommen, warum ihre Akkreditierung entzogen wurde. Was beim Bundeskriminalamt an Daten über sie gespeichert war, erweist sich als toxisches Datengebräu, berichtet Arnd Henze.

mehr lesen ...
Merkel und Schulz einmütig gegen Erdogan
Einhellig fällt die Reaktion der Koalition und der Grünen aus: Der türkische Präsident Erdogan hat sich unzulässig in den Bundestagswahlkampf eingemischt. Kanzlerin Merkel und SPD-Chef Schulz wiesen Erdogans Wahlaufruf scharf zurück.

mehr lesen ...
Russland: Mann sticht auf Passanten ein
Im der russischen Stadt Surgut hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann wahllos auf Passanten eingestochen. Sieben Menschen wurden verletzt. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen, die Hintergründe sind noch unklar.

mehr lesen ...
Voyager 1 und 2: Reise in die Unendlichkeit
Vor 40 Jahren startete mit den Sonden Voyager 1 und 2 eine Mission, die das Wissen über das Weltall erheblich erweitert hat. Eigentlich sollte sie nur vier Jahre dauern - doch sie dauert noch immer. Die Reise der Sonden könnte noch Millionen Jahre weitergehen. Von Jan Bösche.

mehr lesen ...
Libanons Armee will den IS vertreiben
Schon vor Jahren begannen IS-Kämpfer damit, aus Syrien in den Libanon vorzudringen - inzwischen kontrollieren sie dort Hunderte Quadratkilometer. Jetzt hat die libanesische Armee eine Offensive angekündigt, um die Dschihadisten zu vertreiben.

mehr lesen ...
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig
Programme, mit denen Internetnutzer Werbung beim Surfen blockieren können, sind zulässig. Das entschieden Richter des Münchner Oberlandesgerichts. Damit bestätigten sie auch das Geschäftsmodell, bei dem Unternehmen sich "freikaufen", damit ihre Anzeige doch zu sehen ist.

mehr lesen ...